Häufig gestellte Fragen

  • Lexilla vermittelt Ihnen einen passenden Anwalt für Ihre privaten und geschäftlichen Rechtsfragen. Mehr über den Ablauf erfahren Sie hier.

  • Lexilla ist für Sie kostenlos, jede Anfrage bei lexilla ist zudem unverbindlich. Das heisst, dass für Sie erst dann Kosten entstehen, wenn Sie sich mit Ihrem Anwalt über ein Angebot geeinigt haben.

  • Unsere Anwälte bezahlen Lexilla für die Vermittlung der Anfragen.

  • Die Konditionen und die Art der Bezahlung vereinbaren Sie direkt mit Ihrem Anwalt. Bei allen Anwälten, die wir vermitteln, ist eine Bezahlung per Überweisung möglich.

  • Nein, wir vermitteln lediglich Anwälte, die Ihnen mit Ihren Rechtsfragen helfen können.

  • Datenschutz gehört zu unseren wichtigsten Prioritäten. Deshalb verwenden wir geprüfte Technologie, die aktuellen technologischen Standards entspricht und Ihre Daten zuverlässig schützt. Mehr zum Datenschutz erfahren Sie hier.

  • Wenn nach dem Erstgespräch weiterer Beratungsbedarf besteht, erstellt der Anwalt für Sie ein entsprechendes Angebot für Sie. Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie mit dem Angebot nicht zufrieden sind. Wir werden mit dem Anwalt Rücksprache halten und versuchen ein neues Angebot für Sie einzuholen. Alternativ vermitteln wir Ihnen einen anderen Anwalt für Ihr Anliegen.